zurück zur Startseite

News vom
Camino
Real Francés

     
Hier wollen wir euch die aktuellsten Informationen die uns über den Camino Frances vorliegen weitergeben. Habt Ihr Informationen die wir noch nicht kennen, schickt uns bitte ein e-mail - danke!
02.10.2009  

Es wurde vom Tourismus Galizia ein Programm "BON JACOBO" gestartet. Damit können betuchtere Pilger in Landhäusern untergebracht werden. Die Pilger werden vom Pilgerweg mit dem Auto abgeholt, verpflegt und am nächstem Morgen wieder zurückgebracht.
Bitte setzen Sie sich mit den Spanischen Tourismusbehörden in Verbindung.

    Herberge „Casa Paderborn”, Playa de Caparosso 6, nach Überquerung der Magdalenen-brücke, über die die Pilger seit Jahrhunderten die Stadt betreten, nur 300m links, idyllisch und ruhig in einem Park am Ufer des Flusses „Arga” gelegen. Nur ca. 800m bis zur Altstadt und Kathedrale. Es gibt kein Telefon. Link wo Ihr auch Fotos der Herberge sehen könnt:
http://homepages.uni-paderborn.de/pilger/Etappen/01_SJPdP-Pamplona.html Pamplona
  Günstige 3- gängige, ausgezeichnete Menüs um € 8 in Santiago bei Manola, allerdings als Getränk wird kostenlos nur Wasser geboten. Die Flasche Wein kostet € 5.
    Für Pilger welche den Pilgerweg 100 km vor Santiago beginnen, benötigen In Galicien ab Beginn täglich 2 Stempeln im Pilgerpass. Es gilt jeder Stempel egal, ob von einer Herberge oder einer Bar.
    Die Autobahn von Burgos nach Astorga ist fertig, alle Orte am Camino haben eine Ausfahrt.
   

Unsere Herberge die "Casa de Austria" in Los Arcos war das ganze Jahr über fast völlig ausgelaste. Laut unserem Gästebuch gab es nicht die geringste Beschwerde. Alle unsere österreichischen Hospitaleros und auch die Pilger waren zufrieden.
Die Herberge ist rund um die Uhr und im Winter geöffnet und mit Zentralheizung beheizt.

    Im Jahr 2005 wurden die Herbergen, "Casa de Austria" in Los Arcos, San Juan de Ortega und "Quatro Canciones" in Belorado und Foncebadon durch uns finanziell unterstützt.
    Die Herberge in San Antón ist nach Renovierung wieder in Betrieb.
    Übernachtungsmglichkeit für Pilger im Hotel "La Salle" im Zentrum von Santiago, mit Pilgerpass. um € 21. Zirka 5 Minuten von der Kathedrale entfernt.
    ASTORGA. Ausgezeichnete Pilgerherberge „Xavier“ in der Calle Porteria. Sie gehört zum Hotel „Gaudi“ und liegt in der Strasse gegenüber dem Vordereingang der Kathedrale. Sie ist eine starke Konkurrenz zu den bescheidenen, städtischen Herbergen.
28.10.13   BETANIA" albergue Fam. Cristiana Av. Ejército Español, 26 - 1º B, FRÖMISTA (Palencia). Geöffnet auch Dezember bis Februar 5 plazas. Donativo.
Tel. 638 846 043, GPS- Koordinaten N 42º 16,166' W 4º 24,250'.
08.03.14  

Herberge "Casa de Austra" in Los Arcos, Reservierung möglich ! http://www.lafuentecasadeaustria.com/deutsch/